Aktuelles

Übersicht der Schießzeiten für den eingeschränkten Schießbetrieb

 

Datum Zeit 25m
50m
100m
Kipphase
Donnerstag, 13.05.2021 16:00 – 17:00
17:00 – 18:00
18:00 – 19:00
Freitag, 14.05.2021 16:00 – 17:00 B B B B F F
17:00 – 18:00 F B B B F F
18:00 – 19:00 B B B B F F
Sonntag, 16.05.2021 09:00 – 10:00 B B B F
10:00 – 11:00 B B B F
11:00 – 12:00 F F B B
Legende: = Freier Slot, B = Belegter Slot, = nicht verfügbarer Slot 

Jahreshauptversammlung wird verschoben

Liebe Mitglieder der SGI Raguhn,

Zum Schutz der Bevölkerung soll weiterhin alles vermieden werden, was nicht unbedingt sein muss.
Das öffentliche Leben ist weiterhin weitestgehend eingeschränkt, größere Ansammlungen von Menschen sind untersagt.
Damit kann unsere Jahreshauptversammlung und die Wahlveranstaltung nicht wie geplant am 23.04.2021 stattfinden.
Wir werden die Veranstaltung daher verschieben. Über den neuen Termin wird rechtzeitig per postalischer Einladung informiert.

Der Vorstand der Schützengilde Schloß Libehna 1832 e.V. Raguhn


Eingeschränkter Schießbetrieb

Liebe Mitglieder der SGI Raguhn,

Die Behörden haben dem ausgearbeiteten Konzept des Vorstandes zur Durchführung eines eingeschränkten persönlichen Schießtrainings zugestimmt.
Aktuell gelten folgende Auflagen für das persönliche Schießtraining.

Bitte Beachten: Der Schießplatz ist zugeschlossen. Die Aufsicht ermöglicht zu den vereinbarten Zeiten den Zugang für die angemeldeten Schützen.

  1. Es dürfen sich maximal 6 Schützen gleichzeitig auf dem Gelände der SGI Raguhn aufhalten. Zwei Schützen im Gebäude der 25/50m Bahnen, zwei Schützen auf der Kipphasen-Anlage und zwei Schützen auf der 100m Anlage.
  2. Es dürfen nur Schützen das Gelände der SGI Raguhn betreten die sich vorher angemeldet und eine Bestätigung Ihres Zeit-Slots erhalten haben.
  3. Anmeldungen müssen telefonisch unter 01575 – 685 6094 bis spätestens 20:00 Uhr am Vortag erfolgen.
  4. Eine Liste mit den verfügbaren Zeit-Slots wir auf der Vereins-Seite im Internet unter https://schuetzengilde-raguhn.de/wp/ aktuell geführt.
  5. Es findet kein Verkauf von Munition statt. Vereinswaffen werden nicht ausgeliehen.
  6. Zur An- und Abmeldung bei der Schießaufsicht darf nur jeweils ein Schütze zu gegen sein.
  7. Jeder Schütze ist zur Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen gemäß 3. Verordnung zur Änderung der 8. Eindämmungsverordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen CoronavirusSARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt verpflichtet.
  8. Das gilt insbesondere zum Tragen einer Schutzmaske sobald das Gelände der SGI Raguhn betreten wird. Den Anweisungen des Aufsichtspersonals ist Folge zu leisten.
  9. Nach Beendigung des persönlichen Schießtraining hat der Schütze das Gelände der SGI Raguhn sofort zu verlassen.
  10. Die aktuellen Schießzeiten sind:

Donnerstag:     16:00 bis 19:00 Uhr
Freitag:              16:00 bis 19:00 Uhr
Sonntag:           09:00 bis 12:00 Uhr

Der Vorstand der Schützengilde Schloß Libehna 1832 e.V. Raguhn

Arbeitseinsätze mit begrenzter Teilnehmeranzahl

Die Arbeitseinsätze finden weiterhin statt, aber immer unter Einhaltung der geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Corona Virus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt.
Die Anzahl der Teilnehmer an den jeweiligen Einsätzen werden vom Vorstand vorab geplant.
Bitte bei geplanter Teilnahme an den Arbeitseinsätzen SB Thomas Nedlitz unter  der Telefonnummer 0163 – 3473855 kontaktieren. Thomas koordiniert die jeweiligen Einsätze.

Nachfolgend eine aktualisierte Aufstellung der geplanten Arbeitseinsätze.

Samstag, 13.03.2021 8:00 Uhr Samstag, 10.04.2021 8:00 Uhr Samstag, 15.05.2021 8:00 Uhr
Samstag, 12.06.2021 8:00 Uhr Samstag, 31.07.2021 8:00 Uhr Samstag, 13.11.2021 8:00 Uhr
Samstag, 27.11.2021 8:00 Uhr    

Wir bitte alle Mitglieder um eine rege Beteiligung zu den Einsätzen.

Der Vorstand der Schützengilde Schloß Libehna 1832 e.V. Raguhn