Herzlich Willkommen

Die Schützengilde "Schloß Libehna" 1832 e.V. Raguhn hat ihr Domizil an traditionsreicher Stätte - dem ehemaligen Schloß Libehna.
Die Schützengilde "Schloß Libehna" 1832 e.V. Raguhn hat ihr Domizil an traditionsreicher Stätte - dem ehemaligen Schloß Libehna.

Sie sind zu Gast bei der Schützengilde "Schloß Libehna" 1832 e.V. Raguhn. Raguhn ist ein Ortsteil der Stadt Raguhn-Jeßnitz im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Die Schützengilde "Schloß Libehna" 1832 e.V. wurde 1990 durch engagierte und motivierte Raguhner Männer gegründet, wiedergegründet aus den Wurzeln einer alten Gilde, die ihren Schießplatz auf dem Gelände des Schlosses Libehna hatte. 

Unser Ziel ist es, in angenehmer Umgebung den Schießsport zu pflegen. Dazu gehören das "Sportliche Schießen", sowie das "Gesellige Beisammensein". Dieses wird bei uns mit Veranstaltungen über das ganze Jahr hinweg versucht und man kann auch sagen, mit Erfolg.

Der Vorstand gratuliert im Januar recht herzlich zum Geburtstag


Uwe Bergholz, Wolfgang Förster, Bernhard Grabe, Volker Jänichen, Martin Kliemann, Rüdiger Lange, Roland Loßner, Peter Matthäus, Lothar Miertsch, Bert Plaschnik, Roland Schenk, Klaus Schernes, Peter Tinnefeld, Jürgen Tornack